minimieren
maximieren

Hoffest der Bauinnung München

Datum

Uhrzeit

18:00 - 22:00

Ort

Innenhof der Bauinnung: Westendstr. 179, 80686 München

Veranstalter

Bauinnung München

Moderne Schalungssysteme: Bauen am Limit am Beispiel der Eso Supernova

Die ESO Supernova in Garching – ein neues Planetarium und Ausstellungszentrum mit einer einzigartigen Architektur. Das Design des Gebäudes ist einem verschmelzenden Doppelsternsystem nachempfunden, das kurz vor der Explosion als Supernova steht. Diese hohe geometrische Komplexität konnte nur in Beton verwirklicht werden und stellte höchste Anforderungen an die 700 verschiedenen Schalungselemente, die eine Genauigkeit im Millimeterbereich erforderten. Die damit verbundenen Anforderungen an den Rohbau waren auf einer von „Deutschlands kompliziertesten Baustellen“ extrem.

Beim Hoffest unserer Münchner Bauinnung zeigen wir Ihnen die beteiligten Architekten, Schalungstechniker und das ausführende Bauunternehmen in kurzen Vorträgen, welche Herausforderungen zu meistern waren und gewähren Ihnen einen Einblick in die neuen Entwicklungen bei modernen Schalungssystemen.

Beim anschließenden get together bleibt genug Zeit, sich weiter zu informieren und auszutauschen.

Anmeldung bis 22. Juli 2019

Bauinnung München
Tel: 089/570 70 40
Fax: 089/570 26 87
info(at)bauinnung-muenchen.de

Programm

1. BEGRÜSSUNG
Obermeister Reinhard Lachner

2. ESO SUPERNOVA - WIE PLANT MAN EIN ASTRONOMISCHES EREIGNIS?
Axel Müller für Bernhardt+Partner Architekten
Alexander Hofbeck, B+G Ingenieure Bollinger und Grohmann GmbH

3. BESONDERHEITEN & HERAUSFORDERUNGEN DER SCHALUNG BEIM BV SUPERNOVA
Gerhard Deisenhofer, Deutsche Doka Schalungstechnik GmbH, NL München

4. INNOVATIONEN IM SONDERSCHALUNGSBAU ZEIT- & KOSTENEINSPARUNGEN MIT NEUHEITEN VON DOKA
Helmut Hilliges, Deutsche Doka Schalungstechnik GmbH, AT Deutschland
Michael Stümpel, Deutsche Doka Schalungstechnik GmbH, NL München

5. BETONIEREN AM LIMIT – DIE SUPERNOVA AUS SICHT DES BAUUNTERNEHMERS
Siegfried Huber, Grossmann Bau GmbH & Co KG

6. GET TOGETHER
mit Essen aus dem Food-Truck