minimieren
maximieren

BG BAU Corona-Arbeitsschutzstandards aktualisiert

Aufgrund von Änderungen bei der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung war eine Aktualisierung der BG BAU SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards notwendig.

Im Wesentlichen wurde folgendes aktualisiert:

  • Hinweis auf das Hygienekonzept
  • Testung min. zweimal pro Woche soweit Beschäftigte nicht ausschließlich in ihrer Wohnung arbeiten
  • Aufbewahrung der Nachweise über die Beschaffung von Tests oder der Vereinbarungen mit Dritten über die Testung der Beschäftigten bis zum 30.06.2021.
  • Zur Hygiene sind auch Kanisterlösungen mit Trinkwasserqualität möglich
  • Anpassungen bei Mund-Nasen-Schutz und Atemschutzmasken, Pflicht zum Tragen der Masken für Beschäftigte
  • Ermittlung von Gefährdungen, die mit Tragen von Atemschutzmasken zusammenhängen
  • Anpassungen an die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel in Hinblick auf die Ausnahme zur Gruppengröße („z.B. Bauverfahren, wie Schalungs- und Bewehrungsarbeiten, Tunnelbohranlagen“)

Die neue Fassung steht unten zum Download zur Verfügung.