minimieren
maximieren

Für die Berufswettkämpfe gut vorbereitet

Die Begabtenförderung im Maurerhandwerk ging im Februar 2020 in die sechste Runde. Im diesjährigen Begabtenkurs der Maurer wurde Christoph Graf vom Innungsbetrieb Baab aus Apfeldorf ins Rennen geschickt. Zusammen mit 14 Berufskollegen aus insgesamt 16 Innungen nahm er an der besonderen Schulungsmaßnahme teil. Sie erwarben z. B. Kenntnisse im Gewölbebau und in der Erstellung von hochwertigem Sichtmauerwerk. Die bayerischen Azubis sind damit für die Teilnahme an den Euroskills bzw. Worldskills bestens gerüstet.

Die 15 Auszubildenden der Begabtenförderung 2020 im Maurerhandwerk gelten als Vorbild für den Handwerkernachwuchs. – Foto: LBB