minimieren
maximieren

66. Leistungswettbewerb: Die bayerischen Sieger

Sie sind jung, motiviert und exzellent in Ihrem Gewerk. Und ihre Leistung wird belohnt. Bereits zum 66. Mal versammelt der Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks die besten Hände und Köpfe direkt nach abgeschlossener Gesellenprüfung. Jetzt stehen die Sieger auf bayerischer Landesebene fest.

In den Wettbewerben wird zunächst auf Kammerebene, dann auf Landesebene und schließlich auf Bundesebene ermittelt: Wer wird Deutscher Meister seines Berufes? Und damit noch nicht genug! Denn mit der Meisterschaft in der Tasche, hat der Geselle gute Chancen, auf den EuroSkills und WorldSkills im deutschen Nationalteam für sein Gewerk Gold zu gewinnen.

Junge Bau-Profis auf dem bayerischen Siegertreppchen

Mitte Oktober 2017 fanden in Bayern die Landesleistungswettbewerbe fünf bauhandwerklicher Berufe statt. Für die Durchführung der Wettkämpfe war in diesem Jahr die Handwerkskammer Schwaben verantwortlich. 

Mit dabei waren die Stuckateure am 5. Oktober in der Handwerkskammer Mittelfranken – am selben Tag fand auch der Wettbewerb der Straßenbauer in der Bauinnung Würzburg statt. Die Beton- und Stahlbetonbauer sowie die Maurer traten am 7. Oktober im BTZ Memmingen an, die Fliesen-, Platten- und Mosaikleger am 12. Oktober in der Bayerischen BauAkademie Feuchtwangen. Hier kommen die Sieger:

Stuckateurhandwerk

Platzierung

Name

Betrieb

1. PlatzFlorian HöckStuckgeschäft Günter Höck, Augsburg/Schwaben
2. PlatzMichael EberspergerThomas Decker Stukkateurmeister GmbH & Co.KG, Gröbenzell/München und Oberbayern
3. PlatzBjörn ZieglerStuck Mirschberger, Großenseebach/Mittelfranken


Straßenbauerhandwerk

Platzierung

Name

Betrieb

1. PlatzAndreas FörschLandratsamt Main-Spessart, Karlstadt/Unterfranken
2. PlatzLukas KrennleitnerAltmann Pflasterbau GmbH, Simbach a. Inn/Niederbayern-Oberpfalz
3. PlatzRalf LeberleFrisch Bauunternehmen, Wallerstein/Schwaben


Beton- und Stahlbetonbauhandwerk

Platzierung

Name

Betrieb

1. PlatzMichael PfefferJosef Zankl GmbH, Viechtach/Niederbayern-Oberpfalz
2. PlatzGeorg ReichhardtVitus Rieder GmbH & Co.KG, Bissingen/Schwaben
3. PlatzJulian KlierRiedel Bau GmbH & Co.KG, Schweinfurt/Unterfranken


Maurerhandwerk

Platzierung

Name

Betrieb

1. PlatzJulian SippenauerMax Netter GmbH, Greding/Mittelfranken
2. PlatzMaximilian EckerJohann Brenner GmbH, Ederheim/Schwaben
3. PlatzChristoph WolfBaugeschäft Christof Lang GmbH, Waischenfeld/Oberfranken


Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk

Platzierung

Name

Betrieb

1. PlatzToni StraußFliesenhandel & Verlegebetrieb Roland Frank, Windelsbach/Mittelfranken
2. PlatzAdrian LinzmaierFliesen + Natursteine Süss GmbH, Vilshofen a. d. Donau/Niederbayern-Oberpfalz
3. PlatzPhilipp JegerFliesen Wachmer GmbH, Irmelshausen/Unterfranken


Landesleistungswettbewerb bewegt: 2 Videos online

Auf unserem YouTube-Kanal Das Bayerische Baugewerbe finden Sie Videos jeweils zum Landesleistungswettbewerb im Straßenbauerhandwerk sowie im Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk - mit Interviews der Sieger und Prüfer.

Fotogalerie

V.l.n.r.: Die Sieger des Wettbewerbs im Fliesenlegerhandwerk, Adrian Linzmaier, Toni Strauß und Philipp Jeger (hintere Reihe) sowie Günther Kropf, Vorsitzender des Prüfungsausschusses, Michael Bollwein von BOTAMENT Systembaustoffe GmbH & Co. KG, Gabriela Gottwald, Geschäftsführerin der Bayerischen BauAkademie und Hermann Müller, Beisitzer des Prüfungsausschusses (vordere Reihe). Foto: LBB

Höchste Konzentration auf dem Landesleistungswettbewerb im Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk. Foto: LBB

Der Wettbewerb fand auf der OrientierungsMesse Ausbildung & Beruf in der Bayerischen BauAkademie statt und war für viele Schüler und Studenten das Highlight der Messe. Foto: LBB

Auf dem Landesleistungswettbewerb der Straßenbauer in der Bauinnung Würzburg stieg die Spannung bis zum letzten Pflasterstein. Foto: LBB

Der bayerische Sieger im Straßenbauerhandwerk, Andreas Försch, legt in kürzester Zeit ein erstaunlich präzises Werkstück. Foto: LBB